Werkstatt für innere Bilder, Systemaufstellungen, Ulrike Kadar

"Wenn ein Mensch nicht mit seinen Begleitern Schritt hält, liegt es vielleicht daran, dass er einen anderen Trommler hört.

Lass' ihn nach der Musik ausschreiten, die er hört, egal, wie bedächtig oder weit entfernt diese klingt."

 

Henry David Thoreau

Aufstellungstermine (Gruppe)


Samstag, 23. September 2017 – Tuchfabrik Trier (TUFA)

Workshopraum V / 2. Stock, Wechselstraße 4-6, 54290 Trier

Beginn: 9:30 (Ankunft 9:15 Uhr), Ende: 17:00 Uhr

Anmeldung

Samstag, 9. Dezember 2017 – Tuchfabrik Trier (TUFA)

Workshopraum V / 2. Stock, Wechselstraße 4-6, 54290 Trier

Beginn: 9:30 (Ankunft 9:15 Uhr), Ende: 17:00 Uhr

Anmeldung

Samstag, 27. Januar 2018 – Tuchfabrik Trier (TUFA)

Workshopraum V / 2. Stock, Wechselstraße 4-6, 54290 Trier

Beginn: 9:30 (Ankunft 9:15 Uhr), Ende: 17:00 Uhr

Anmeldung

Samstag, 21. April 2018 – Tuchfabrik Trier (TUFA)

Workshopraum V / 2. Stock, Wechselstraße 4-6, 54290 Trier

Beginn: 9:30 (Ankunft 9:15 Uhr), Ende: 17:00 Uhr

Anmeldung

Samstag, 16. Juni 2018 – Tuchfabrik Trier (TUFA)

Workshopraum V / 2. Stock, Wechselstraße 4-6, 54290 Trier

Beginn: 9:30 (Ankunft 9:15 Uhr), Ende: 17:00 Uhr

Anmeldung

Samstag, 15. September 2018 – Tuchfabrik Trier (TUFA)

Workshopraum V / 2. Stock, Wechselstraße 4-6, 54290 Trier

Beginn: 9:30 (Ankunft 9:15 Uhr), Ende: 17:00 Uhr

Anmeldung

Samstag, 17. November 2018 – Tuchfabrik Trier (TUFA)

Workshopraum V / 2. Stock, Wechselstraße 4-6, 54290 Trier

Beginn: 9:30 (Ankunft 9:15 Uhr), Ende: 17:00 Uhr

Anmeldung


Seminarkosten

Haupttarif:

€ 120,- für Teilnehmer/innen, die ein eigenes Anliegen mit in den Gruppenprozess einbringen, und an deren Thema persönlich gearbeitet wird.


Grundtarif:

€ 50,- für Teilnehmer/innen, die ohne eigenes Anliegen kommen und an den Gruppenprozessen teilnehmen möchten.


Rabatt:

für Studierende und Menschen in sozialen Notlagen.


Seminarort

Tuchfabrik Trier (TUFA)

Workshopraum V, 2. Stock
Wechselstraße 4-6
D-54290 Trier

Teilnahme- und Rücktrittsbedingungen

Systemaufstellungen ersetzen weder eine Heilbehandlung noch eine Psychotherapie. Jede/r Teilnehmer/in trägt eigene Verantwortung für sich selbst und leitet aus eventuellen Folgen keine Ansprüche ab. Zum persönlichen Schutz jedes Einzelnen erkennt jede/r Teilnehmer/in die Schweigepflicht an.

Bis drei Wochen vor Seminarbeginn werden die Kursgebühren bis auf eine Bearbeitungsgebühr von € 30,- zurückerstattet, bei späterem Rücktritt werden die Kursgebühren nicht erstattet. Bei Absage von meiner Seite erhalten Sie die umgehend die schon gezahlten Kursgebühren zurück. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

Anmeldung

Das Anmeldeformular finden Sie als PDF-Anhang direkt im Anschluss an die jeweiligen Seminartermine. Darin sind noch einmal die Teilnahme- und Rücktrittsbedingungen sowie meine Kontoverbindung angegeben. Wenn Sie sich mit einem eigenen Anliegen anmelden möchten, bitte ich Sie um ein kurzes persönliches oder telefonisches Vorgespräch. Sie können mir das ausgefüllte Anmeldeformular per Mail (als PDF-Anhang) oder mit der Post zukommen lassen. Bitte überweisen Sie die entsprechende Kursgebühr innerhalb von fünf Werktagen nach Ihrer schriftlichen Anmeldung auf mein Konto. Mit Eingang der Kursgebühren wird Ihre Anmeldung rechtsgültig, und Sie erhalten eine Platzzusage. Die Platzvergabe erfolgt chronologisch nach Eingang der Kursgebühren.

Aufstellungstermine (einzeln)

Termine für Einzelaufstellungen verabrede ich auf Anfrage. Der Raum kann variieren (in der Tuchfabrik steht mir kein Raum für Einzelarbeit zur Verfügung). Je nach Wohnort können Sie selber aussuchen, wo Sie aufstellen möchten. Für Anliegenklärung und anschließende Aufstellung nehme ich mir zwei Stunden Zeit und berechne zusammen € 170,-. Studierende und Menschen in sozialen Notlagen erhalten einen Rabatt. Bei längeren Anfahrten (> 20 min einfachem Weg) entstehen Fahrtkosten von 40 cent/km.

Anfahrt

Parkmöglichkeiten

Werkstatt für innere Bilder, Systemaufstellungen, Ulrike Kadar, Tuchfabrik, Tufa, Trier
Werkstatt für innere Bilder, Systemaufstellungen, Ulrike Kadar